Schulnachrichten 21/22

„Eiskalte“ Sportstunden für die Grund- und Mittelschüler aus Reichertshofen

„Aber ich kann doch gar nicht Eislaufen!“ Einige Kinder waren ziemlich skeptisch, als die Sportlehrkräfte der Grund- und Mittelschule Reichertshofen ihnen im Februar eröffneten, dass die nächsten Sportstunden im Eisstadion Pfaffenhofen stattfinden würden. „Wir möchten den Schülerinnen und Schülern endlich mal wieder unbeschwerte, besondere Stunden ermöglichen, wo doch die letzten beiden Schuljahre so viele Ausflüge und Aktionen abgesagt werden mussten.“ Darüber waren sich sofort alle Lehrkräfte einig. 
Es wurde fleißig bremsen und Kurven fahren geübt, kleine Kunststücke erprobt, Spiele gespielt, gelacht und geschwitzt und zum Abschluss sogar in den Eishockeysport reingeschnuppert. Am Ende waren alle Kinder stolz auf ihre großen Fortschritte und verließen die Eisfläche mit leuchtenden Augen und einem strahlenden Lächeln. Bedanken möchte sich das Kollegium für die herzliche Unterstützung bei dem Team des Eisstadions und des EC Pfaffenhofen. „Können wir nächstes Jahr wieder Schlittschuh laufen?“, fragte ein Drittklässler. Das wäre sicher schön…

Die Schneemänner sind los!


Unter diesem Motto stand die diesjährige Bastelaktion in der Adventszeit in der Offenen Ganztagsschule der Grund- und Mittelschule. Jedes Kind durfte einen Schneemann basteln und nach eigenen Ideen gestalten. So entstanden insgesamt fast 100 Schneemänner in den verschiedenen OGTS Gruppen. Alle Schüler und Schülerinnen sowie die Betreuerinnen freuten sich über die gelungenen Werke.

Weihnachten im Schuhkarton


Auch in diesem Jahr konnten wir, dank der Unterstützung vieler Familien, an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ teilnehmen. Wir sind sicher, dass viele Kinderaugen in der Vorweihnachtszeit leuchten werden, wenn die Päckchen bei den bedürftigen Kindern ankommen.

An dieser Stelle vielen Dank für jedes einzelne Päckchen, das wir stellvertretend weitergeben konnten.

Der Elternbeirat

Besuch im Planetarium


Die 5. und 6. Klasse der Mittelschule Reichertshofen besuchten am 28.10.2021 das Planetarium in Garching. Nach einer fröhlichen Busfahrt kamen wir in Garching an und wurden dort im Planetarium, das aussah wie eine Erdnuss, sehr herzlich begrüßt. Gleich zu Beginn durften wir alleine einen Rundgang durch das Planetarium machen und erste Eindrücke sammeln. Danach sahen wir im großen Planetarium einen beeindruckenden Film über den Himmel und die Sterne. Hier sahen wir auch, wie die Erde sich dreht. Die Sternzeichen wurden uns erklärt. In der Multimediashow fühlten wir uns fast wie Astronauten in einer Raumkapsel.


Nach der Vorführung hatten wir nochmals Zeit uns frei zu bewegen, um verschiedene Stationen anzuschauen, z. B. ein großes Teleskop in einer riesigen Vitrine, sowie Schautafeln, auf denen wir die Planeten selbst bewegen konnten. Wir durften sogar selber Fotos machen und so unsere Eindrücke festhalten. Nach einer kurzweiligen Rückfahrt kamen wir wieder glücklich in der Schule an.


Bericht der Kinder der offenen Ganztagsschule der 5. und 6. Klasse der Mittelschule Reichertshofen